Einmalige Erfassung von Profildaten

  • Küchenstandorte werden anonymisiert in einer Datenbank angelegt
  • Pro Standort werden einmalig detaillierte Profilinformationen abgefragt
    • Betriebstyp, Organisationsform, Öffnungstage, Ausspeisesysteme, Angebotsvielfalt, Durchschnittsgrößen der Portionen, Wählbarkeit bei Portionsgrößen bzw. Beilagen, System der Abfallentsorgung, Anteil der Zubereitungsreste im Gesamtabfall u.a.
    • Die Erfassung erfolgt durch die Standortleitung in einem Online-System
  • Definition eines/einer KoordinatorIn pro Betreiber
    • Kommunikationsschnittstelle zwischen den einzelnen Küchenstandorten und UAW
    • Verantwortlich für die interne Koordination & Konsolidierung der einzuspeisenden Daten
    • Briefing und laufendes Coaching durch UAW