Über die Innsbrucker Sozialen Dienste

Das Angebot der Innsbrucker Soziale Dienste GmbH (ISD) umfasst ein umfangreiches und flächendeckendes Betreuungsprogramm sozialer Dienstleistungen im Bereich der Stadt Innsbruck. Mit derzeit 8 Altenwohn- und Pflegeheimen ist die ISD mit Abstand der größte Heimträger Westösterreichs. Das stationäre Angebot beinhaltet Dauer-, Kurzzeit- und Tagespflege. Eine neue Wohnform für SeniorInnen bietet die ISD mit ihren 9 modernen Seniorenwohnanlagen.

Neben dem stationären bzw. teilstationären Angebot hält die ISD eine Vielzahl an mobilen Betreuungsmöglichkeiten bereit, wie die mobile Hauskrankenpflege und Heimhilfe, die mobile Therapie im Bereich Logopädie und Physiotherapie sowie die mobile Essensversorgung durch den Innsbrucker Menu Service. Weitere spezifische Betreuungsformen bietet die ISD im Bereich der Kinderbetreuung, der Wohnungslosenhilfe und der ambulanten Suchtprävention an. In den einzelnen Stadtteilen stellt die ISD außerdem mit den Einrichtungen der Sozialzentren zusätzliche Informations- und Beratungseinrichtungen zur Verfügung.

Die ISD Kinderzentren bieten ein umfangreiches Angebot von Kinderkrippen über Kindergarten, Schülerhort und Hort Hope sowie drei Wohngruppen. In den Jugendzentren der ISD können junge Leute im Alter zwischen 10 und 18 Jahren unverbindlich und kostenfrei ihre Freizeit sinnvoll verbringen und mitgestalten.

www.isd.or.at