Eventcatering

Durch gezielte Maßnahmen lassen sich Lebensmittelabfälle merkbar und nachhaltig reduzieren. Hier finden Sie eine Auswahl an Lösungsvorschlägen und Inspirationen aus dem Küchenalltag. Sparen Sie Geld und schonen Sie wertvolle Ressourcen!

Die Liste der Maßnahmen und Beispiele aus der Praxis werden laufend ergänzt.

Sie haben Tipps, die Sie gerne teilen möchten? Schreiben Sie uns:
united-against-waste@tatwort.at

Lebensmittel sinnvoll nutzen: Weitergabe als Spende

Der Verband der Österreichischen Tafeln ist Mitglied der Initiative United Against Waste. Primäres Ziel der Tafel-Organisationen ist es, qualitativ einwandfreie Nahrungsmittel und sonstige Güter des täglichen Bedarfs, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr für den Verkauf bestimmt sind, Menschen in Not zugutekommen zu lassen.

Tellerreste vermeiden: Anpassung der Portionsgröße

WILLI HAIDER, Erste Steirische Kochschule: „Tellerreste lassen sich oft schon durch die richtige Portionierung vermeiden. Platziert man statt einem Stück Fleisch zu 180 Gramm einfach drei kleinere Stücke zu 45-50 Gramm, wirkt der Teller ansprechend und genauso voll. Und für ein Dessert bleibt so auch noch Platz.“

Buffetreste vermeiden: Anpassung der Gebindegrößen

ALOIS GASSER (VKÖ): „Ein bis oben hin gefülltes Buffet sieht gut aus, allerdings wandert sehr oft ein nicht unerheblicher Teil davon in den Müll. Mit kleinen Tricks, dem richtigen Werkzeug und gutem Durchblick kann dies jedoch vermieden werden“