Druck
kulinario® über United Against Waste

Das Ziel der Initiative setzt in jedem Fall mit den Unternehmen aus Catering und Gemeinschaftsverpflegung an großen Stellschrauben an. Die Hebelwirkung, die in Großküchen mit entsprechend hohem Umschlag an Lebensmitteln, durch gute Planung, kurzfristige Steuerung von Einkauf und Zubereitung sowie sinnvolle Verwertung von Übermengen erzielt werden kann, ist nicht nur wirtschaftlich für uns als Unternehmen interessant und sondern auch wichtiger Erfolgsfaktor. Lebensmittel – wie der Begrifft schon sagt – nutzen wir alle als wertvolle Ressource für unsere eigene Gesundheit und unser Leben. Ein pfleglicher Umgang damit ist aus diesem Grund auch fest in unseren Unternehmenswerten verankert.

Neben Möglichkeiten für ein Monitoring von Lebensmittelabfällen erwarten wir uns von der Teilnahme an der Initiative auch das Erkennen weiterer Potenziale zur Minimierung. Darüber hinaus haben wir mit UAW die Chance, auch unsere Gäste weiter für das Thema zu sensibilisieren, z.B. Zusammenhänge zwischen Erwartungen an Verfügbarkeiten und Lebensmittelabfall zu erkennen. Überfluss darf nicht zu Verschwendung führen. Gerade weil es sehr viele Länder gibt, in denen Lebensmittel knapp sind, sollten wir nicht vergessen, dass Lebensmittel ein kostbares Gut sind. Es wäre schön, wenn uns ergänzend gelingen würde, dass unsere Gäste mit uns als „Verstärker des Projekts“ aktiv an der Reduzierung von Lebensmittelabfällen arbeiten.“

Gerald Pieslinger, Prokurist und Geschäftsbereichsleiter Gastronomie

Über kulinario®

In den Krankenhäusern, Betriebsrestaurants Schulen, Kindergärten und Altenheimen verwöhnt kulinario® täglich und österreichweit rund 7.000 Gäste mit frischen Speisen und individuellen Dienstleistungen.

Unser Angebot reicht von Catering für Veranstaltungen und Kongresse, über regelmäßige Speisenlieferungen bis hin zu einer vollständigen Übernahme und dem Betrieb von Küchen.

Alle unsere Küchenstandorte sind in der Vinzenz Gruppe Service GmbH, einem Unternehmen der St. Vinzenz Gemeinnützigen Privatstiftung der Barmherzigen Schwestern, organisatorisch zusammengefasst. Unter diesem Dach und der gemeinsamen Marke „kulinario®“ konzentrieren wir uns auf drei Regionen: Linz, Wien und Ried im Innkreis.

Nährwert mit Mehrwert

Nahrung ist für uns mehr als nur reiner Selbstzweck: individuelle Lösungen mit nachhaltigem und umfassenden Mehrwert für unsere Gäste sind uns wichtig. Dies spiegelt sich vor allem im regionalen Wareneinkauf, der gesundheitsbewussten Zubereitung unserer Speisen und der auf die Bedürfnisse und Vorlieben der Zielgruppe abgestimmten Rezepte und Menüpläne wieder.

Wir arbeiten aktiv an einem Mehrwert für unsere Umwelt und unsere Folgegenerationen. Verantwortungsvoller Umgang mit unseren “Mitteln zum Leben“, Ressourcen und unseren Mitarbeitenden ist dabei essentieller Bestandteil unserer unternehmerischen Verantwortung und unseres Qualtitätsanspruchs.

www.kulinario.at