48ER_4c
Stadt Wien – MA 48 über United Against Waste

„Als kommunaler Abfallentsorger sind uns nicht nur die getrennte Sammlung und die ökologische Abfallverwertung zentrale Anliegen, sondern auch die Abfallvermeidung. Diese hat höchste Priorität! So beschäftigen wir uns schon seit Jahren mit der Vermeidung von Lebensmittelabfällen: Auch wenn der Schwerpunkt bei diversen Informationskampagnen bei der Wiener Bevölkerung lag, so fallen Lebensmittelabfälle zu einem großen Teil auch bei der Produktion, beim Transport, beim Handel oder auch bei der Gastronomie an.  Die Initiative United Against Waste verbreitert nun die angesprochenen Zielgruppen und verbindet viele erfolgreiche Einzelmaßnahmen.“

Mehr Infos über die MA 48

Die Wiener Magistratsabteilung MA 48 – Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark ist in Wien für die Straßenreinigung, den Winterdienst, die ökologische Beschaffung von Fahrzeugen für die Stadt Wien, sowie für die kommunale Abfallsammlung und teilweise auch für die Behandlung zuständig. So entleeren wir rund 435.000 Restmüll- und Altstoffbehälter, betreuen 18 Mistplätze und stellen über 100 Entsorgungseinrichtungen für Problemstoffe zur Verfügung. Des weiteren betreuen wir ein Kompostwerk, eine Biogasanlage, diverse Abfallbehandlungsanlagen und eine Deponie für Verbrennungsrückstände.  Die kommunale Wiener Abfallwirtschaft erfüllt Ihre Aufgaben mit höchsten Umwelt- und Qualitätsstandards. Zur gut funktionierenden Abfallwirtschaft gehören neben der Abfallentsorgung auch die Umweltbildung bei Kindern und Erwachsenen, die Formulierung von Strategien zur Abfallvermeidung, die konsequente Mülltrennung und weitere Services, wie etwa die Abfallberatung. All diese Maßnahmen dienen der Aufrechterhaltung der ausgezeichneten Lebensqualität in Wien. All diese Services werden kostengünstig erbracht und sorgen dafür, dass Wiens Umwelt entlastet wird. Wien ist daher eine der saubersten Metropolen der Welt.

www.wien.gv.at/umwelt/ma48/